Großauftrag: Danfoss China ordert AP&T-Fertigungslinie

Großauftrag

AP&T liefert Fertigungslinie für Danfoss China

Danfoss produziert Wärmetauscherplatten im chinesischen Haiyan und hat dafür eine neue Fertigungslinie bei AP&T geordert. Bild: AP&T
Anzeige
Danfoss hat bei AP&T eine komplette Fertigungslinie zur Herstellung von Wärmetauscherplatten im chinesischen Haiyan bestellt. Die Investition ermöglicht es Danfoss, die Produktion an die schnell steigende Nachfrage nach Wärmetauschern in China anzupassen.
„Dank der neuen Anlage von AP&T können wir nicht nur unsere Produktionskapazität erhöhen, sondern auch eine hohe Produktqualität sicherstellen“, sagt Lei Huawei vom Danfoss Production Technology Department. Das 120 km südwestlich von Shanghai gelegene Danfoss-Werk Haiyan produziert gelötete Wärmetauscher unter anderem für Kühlgeräte, Klimaanlagen, Heizsysteme, Lufttrockner und hydraulische Ölkühler. Gegenwärtig beliefert es den expansiven chinesischen Markt mit rund 300 000 Wärmetauschern pro Jahr.
AP&T-Produkte für die Herstellung von Wärmetauscherplatten kommen bereits in Danfoss-Anlagen zum Einsatz, doch hier handelt es sich um den ersten Auftrag für das Werk in China. Er umfasst eine komplette Fertigungslinie vom Coil bis zum fertigen Stapel sowie Service, Wartung und Support und zeichnet sich durch hohen Automationsgrad aus, teilt AT&P mit.
Anzeige

Industrieanzeiger

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Themenseite Schläuche

Auf unserer Themenseite finden Sie alle Informationen über Schläuche.

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie!

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de