Komet Ideen-Forum 2017: Lenken statt mitfahren

Komet Ideen-Forum 2017

Lenken statt mitfahren?

Komet-Chef Dr. Christof Bösch forciert die Entwicklung intelligenter, digitaler Prozesslösungen. Bild: Komet
Anzeige
Unter das Leitthema „Lenken oder Mitfahren? – Wie die Digitalisierung die Automobilproduktion verändert“ hat der Präzisionswerkzeug-Hersteller Komet sein diesjähriges Ideen-Forum gestellt. Mit ihrer Tagung für die produzierende Industrie wollen die Besigheimer neue Impulse setzen. Auch für sie spielt die Automobilbranche eine bedeutende Rolle. Gilt die Branche doch als Treiber und Vorreiter des technologischen Fortschritts und steht, wie auch die Zulieferindustrie, vor einem gewaltigen Umbruch. Elektromobilität, vernetztes Fahren und die Digitalisierung der Automobilproduktion werden in den kommenden Jahren zu bestimmenden Themen.
„Die Antriebsrevolution im Mobilitätsbereich wird eine Neuausrichtung der auf Automotive konzentrierten Unternehmen aus der Zerspanungsbranche erforderlich machen“, verdeutlichte Komet-Geschäftsführer Dr. Christof Bönsch. So wird im Elektroauto die Zerspanung bei der Herstellung von Antriebskomponenten eine weitaus geringere Rolle spielen als beim Verbrennungsmotor.
Die Komet Group habe dies frühzeitig erkannt und in den vergangenen Jahren konsequent neben Produktlösungen im Bauteilkomponentenbereich auch intelligente, digitale Prozesslösungen entwickelt, betonte Bönsch. Diese würden für die Automobilbranche im Zuge der Digitalisierung eine wichtige Rolle spielen werden.
Anzeige

Industrieanzeiger

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Themenseite Schläuche

Auf unserer Themenseite finden Sie alle Informationen über Schläuche.

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie!

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de