Werkzeugmaschinenbranche Italien Stabiler Aufschwung

Werkzeugmaschinenbranche Italien

Stabiler Aufschwung

Laut Ucimu-Chef Alberto Tacchella geht die Hälfte des italienischen Exports in die 26 EU-Länder
Anzeige
Italiens Hersteller von Werkzeugmaschinen, Robotern und Automationssystemen bleiben auf Wachstumskurs: Der 2006 um 16 % auf 4,992 Mrd. gestiegene Produktionswert werde in diesem Jahr nochmals um 17 % auf 5,845 Mrd. Euro zulegen, sagte Alberto Tacchella auf der EMO. Auch die Prognose für 2008 fällt dem Präsidenten des italienischen Werkzeugmaschinen-Verbands Ucimu angesichts der guten Auftragslage der Unternehmen leicht. Demnach kann die Branche mit einem Produktionswert von 6,505 Mrd. Euro rechnen – 12,8 % mehr als 2007. Mit diesen Werten habe dieser italienische Industriezweig seinen vierten Platz auf der Produktions-Weltrangliste und den dritten Rang in der Exportstatistik bestätigt. Deutschland ist der größte Auslandsmarkt. 11,6 % des Exports gehen „trotz der starken heimischen Wettbewerber“ dort hin, wie Tacchela sagte – gefolgt von China mit 9,6 %. Allerdings seien die aktuellen Zahlen für China rückläufig. dk

Anzeige

Industrieanzeiger

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Themenseite Schläuche

Auf unserer Themenseite finden Sie alle Informationen über Schläuche.

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie!

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de