Kältemaschine: Alle Modelle erfüllen Ökodesign-Anforderungen

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de

Kältemaschine

Alle Modelle erfüllen Ökodesign-Anforderungen

Bild: Hersteller
Anzeige
Engie Refrigeration hat seine Baureihe Amonum überarbeitet: Alle Modelle erfüllen bereits jetzt die Ökodesign-Anforderungen für Prozesskühler. Die Geräte arbeiten mit dem natürlichen Kältemittel Ammoniak und sind mit einer Kälteleistung bis 200 kW verfügbar. Sie können sowohl für Soleanwendungen bis -20 °C als auch für Prozesskühlung und Klimatisierung bis +17 °C eingesetzt werden. Auch die Wärmerückgewinnung ist bis 53 °C Verflüssigungstemperatur möglich. Dank drehzahlgeregeltem Hubkolbenverdichter in Verbindung mit einer Zylinderbankabschaltung kann das Gerät an den Kältebedarf angepasst werden. Die Ammoniakfüllmenge wurde durch die Verwendung von Plattenwärmeübertragern trotz überflutetem Verdampfer auf unter 10 kg begrenzt. So wird das Gefahrenpotenzial reduziert. Es ist auch eine Variante im Container erhältlich.

Anzeige

Industrieanzeiger

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie!

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Anzeige