Klimageräte: Fast 40 % weniger Gesamtvolumen

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de

Klimageräte

Fast 40 % weniger Gesamtvolumen

Bild: Hersteller
Anzeige
Seine Ecool-6000er-Serie hat Pfannenberg um das Modell 6301C erweitert. Die neuen Klimageräte sind in den Standardleistungen 1000 und 1500 W sowie mit Standard Controller (SC) oder Multicontroller (MC) ausgestattet. MC-Geräte besitzen zudem standardmäßig einen Energiesparmodus. Eine Service-Schnittstelle erlaubt die externe Parametrierung und das Auslesen des Fehlerspeichers über einen PC. Das Kühlgerät ist in Varianten für den Tür- oder Seitenanbau (DTS) sowie den teilversenkten Einbau (DTI) erhältlich. Mit Abmessungen von 962 (DTI) beziehungsweise 968 (DTS) x 410 x 253 mm³ (H/B/T) ist es kompakter als Standardmodelle gleicher Leistung. Das Kühlgerät 6301 in Standardgröße misst 1539 x 485 x 218 mm³ – somit ist das Gesamtvolumen der Kompaktgeräte um fast 40 % geringer.

Anzeige

Industrieanzeiger

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie!

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Anzeige