Agiles Qualitätsmanagement: Qualitätsvorgaben bei agilen Entwicklungen

AWK 2017: Agiles Qualitätsmanagement

Qualitätsvorgaben bei agilen Entwicklungen

Lösungsansätze für ein agiles Qualitätsmanagement. Bild: WZL
Anzeige
Gegenwärtig wird vermehrt untersucht, wie sich Ansätze der agilen Softwareentwicklung auf die Entwicklung mechatronischer Produkte übertragen lassen. Für das Qualitätsmanagement im Entwicklungsprojekt ergeben sich hieraus neue Herausforderungen. Dazu gehören die zunehmende interdisziplinäre Zusammenarbeit sowie die im Entwicklungsprojekt vorherrschende Unklarheit und Veränderlichkeit der Anforderungen. Deshalb stellt sich die Frage, wie Qualitätsvorgaben im Zuge einer agilen Entwicklung identifiziert und abgesichert werden können.

Durch den Einsatz agiler Vorgehensweisen verändert sich auch die Rolle des Qualitätsmanagements. Es bedarf geeigneter Methoden und Werkzeuge, die Qualitätsvorgaben in einzelne Entwicklungsschritte einbringen und im Entwicklungsfortschritt sicherstellen. Etablierte Methoden des Qualitätsmanagements sind der in agilen Entwicklungsprozessen vorherrschenden Dynamik nur bedingt gewachsen.
Der Vortrag analysiert Herausforderungen des Qualitätsmanagements beim Anwenden agiler Vorgehensweisen in der mechatronischen Produktentwicklung und präsentiert Lösungsansätze für ein agiles Qualitätsmanagement. Dabei wird untersucht, wie im Rahmen eines agilen Entwicklungsprozesses die Kundenrealität schnell in valide Entwicklungseingaben überführt und Produktmerkmale durch geeignete Methoden abgesichert werden können. Darüber hinaus werden Konzepte zur Organisationsgestaltung aufgezeigt und es wird die große Bedeutung menschlicher Faktoren dargestellt, die – neben einer geeigneten Organisationsform – entscheidend zum Erfolg einer agilen Produktentwicklung beitragen.
Anzeige

Industrieanzeiger

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Themenseite Schläuche

Auf unserer Themenseite finden Sie alle Informationen über Schläuche.

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie!

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de