Globale Windindustrie trifft sich in Hamburg

Energieeffizienz

Globale Windindustrie trifft sich in Hamburg

Die Messe Wind Energy bildet die internationale Wertschöpfungskette der On- und Offshore-Windindustrie ab. Bild: Michale Zapf/HMC
Anzeige
Windenergie | Mit dem internationalen Fokus hat sich die Messe Wind Energy etabliert und zeigt vom 27. bis 30. September erneut Trends aus dem On- und Offshore-Bereich.

Vom 27. bis 30. September findet in Hamburg wieder die Messe Wind Energy statt. Nach der erfolgreichen Premiere im Jahr 2014 wird die Messe erneut Treffpunkt für Entscheider der Energiewirtschaft aus aller Welt.

Auf der Leitmesse, die sowohl die Onshore- als auch die Offshore-Windindustrie abbildet, stellen etwa 1200 Aussteller aus mehr als 30 Ländern in neun Messehallen ihre Innovationen vor: Dort sind Anlagenhersteller, Zulieferer, Service-Anbieter, Projektentwickler als auch Energieversorgungsunternehmen sowie spezialisierte Firmen aus allen Bereichen der Windenergie vertreten.
Schwerpunkte der Messe werden vor allem die Bereiche Antriebstechniken, elektronische Komponenten, Logistik, Sicherheit, Finanzierung und Versicherung sein. „Die Messe ist das Schaufenster für hunderte Unternehmen, die an Lösungen für die großen Herausforderungen unserer Zeit ganz wesentlich beteiligt sind – Klimawandel, CO2-Reduzierung und der wirtschaftlich machbare Umbau der Energiemärkte“, erklärt Bernd Aufderheide, Vorsitzender der Geschäftsführung der Hamburg Messe und Congress.
Zudem können Interessierte zahlreiche Vorträge im Konferenzprogramm des Wind Europe Summits besuchen, der dieses Jahr erstmalig parallel zur Messe stattfindet. Die Messe wechselt sich mit der ebenfalls zweijährlich stattfindenden Messe Husum Wind in Husum ab, die den nationalen Windmarkt widerspiegelt.
Weitere Informationen zur Messe finden Sie unter wwww.windenergyhamburg.com
Anzeige

Industrieanzeiger

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Themenseite Schläuche

Auf unserer Themenseite finden Sie alle Informationen über Schläuche.

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie!

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de