ERP-Software Direkte Anbindung an die Maschine

ERP-Software

Direkte Anbindung an die Maschine

Anzeige
Wenn sich im Zukunftsszenario des autonomen Fahrzeugs ein potenzieller Ausfall eines Bauteils abzeichnet, müssen die Automobile in der Lage sein, unmittelbar im laufenden Betrieb zu reagieren. Voraussetzung dafür ist ein integrierter Informationsfluss in Echtzeit über die gesamte Produktions- und Lebensdauer eines Produkts hinweg. Für die Automobilzulieferer hat der ERP-Anbieter Asseco Solutions an seinem Stand B26 in Halle 5 eine Lösung im Gepäck: Am Beispiel eines 3D-Metall-Druckers demonstriert das Unternehmen, wie sich Maschinen ohne zwischengeschaltetes Manufacturing Execution System direkt an das ERP-System APPlus anbinden lassen. Der Laser fertigt die vom ERP-System angeforderten Werkzeuge live und meldet den jeweils aktuellen Arbeitsfortschritt an die Software zurück. Auch eine Rückverfolgbarkeit der Komponenten ist mittels ERP-Anbindung möglich.

Anzeige

Industrieanzeiger

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Themenseite Schläuche

Auf unserer Themenseite finden Sie alle Informationen über Schläuche.

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie!

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de