Thema: Wasserstrahlschneide - Nachrichten und Informationen im Überblick

Wasserstrahlschneide

industrieanzeiger.de

Mit neuen Modulen effizient schneiden

Die Idee von STM (Halle 5, Stand 5405), Wasserstrahlsysteme an die Anforderungen des Kunden modular anzupassen, zeigt sich auch in zwei neuen Entwicklungen – der STM-Jet-Hochdruckpumpe 4200.45 und dem Abrasiv Recycling Modul des OneClean-Systems. Bei der …

industrieanzeiger.de

Investition brachte unerwartete Vorteile

Ein junges schwedisches Automatisierungsunternehmen investierte in eine Wasserstrahlanlage. Heute werden darauf nicht nur eigene, sondern auch Kundenteile gefertigt. Die Concept Sweden AB ist zwar noch ein junges Unternehmen, es verfügt aber über langjähriges Know-how. Mehrere erfahrene …

industrieanzeiger.de

Wasserstrahlen ohne Winkelfehler

Höhere Vorschubwert und perfekte 90° Schnitte – der Schneidkopf TAC/12 von STM gleicht Winkelfehler aus und überzeugt überall dort, wo Präzision und rechte Winkel gefragt sind. Der Winkelfehler, die Abweichung zwischen Ober- und Unterseite des Schnittmaterials, …

Anzeige
industrieanzeiger.de

Und Cut

Auf der Crowdfunding-Website Kickstarter läuft derzeit ein Projekt, mit dem eine Wasserstrahlschneidemaschine gefördert werden soll. Das Besondere daran: Wazer ist die erste ihrer Art, der auch für kleine Unternehmen oder Hobby-Handwerker geeignet ist. Die kompakte …

industrieanzeiger.de

Präzise und wirtschaftlich

Bei der neuen MicroCut V2 ist es dem Schweinfurter Wasserstrahlspezialisten Maximator Jet gelungen, die bisherige Schnittgenauigkeit nochmals um die Hälfte auf 0,01 mm zu reduzieren. Möglich macht dies eine innovative Konstruktion mit schwingungsarmem Granitgestell, Hochpräzisions-Spannrahmen und …

industrieanzeiger.de

Modulare Wasseraufbereitung

Wasserstrahlschneiden | Angesichts der wachsenden Kosten für Energie und Wasser stellt STM (Halle 5, Stand 5104) zwei Eigenentwicklungen vor, die das Schneiden mit Wasser nicht nur präziser, sondern auch erheblich kosteneffizienter machen. Auf Ressourcen-Ebene garantiert …

Anzeige
industrieanzeiger.de

Neues Kompetenzzentrum für Mikro-Wasserstrahlschneiden

Feinschneiden | Die Mager & Wedemeyer Werkzeugmaschinen GmbH und der schwedische Maschinenhersteller Finepart betreiben in Bremen ein Kompetenzzentrum für Mikro-Wasserstrahltechnologie. Basis sind die Mikro-Wasserstrahlschneideanlagen des Modells Finecut WMC 500II. Sie kombinieren das konventionell-abrasive Wasserstrahlschneiden mit …

industrieanzeiger.de

Wasserqualität verbessern

Wenn Wasserstrahlschneidanlagen vor dem Ablauf der angegebenen Standzeit ausfallen, liege das laut Woma meist an der Qualität des Wassers. Ist es beispielsweise zu hart, könne dies zu Ablagerungen und vorzeitigem Verschleiß durch Kristallbildung führen. Verschlissene …

industrieanzeiger.de

Nachhaltig mit Wasser schneiden

Wasserstrahlschneiden | Mit energieeffizienten Komponenten, einem rohstoffschonenden System sowie Serviceangeboten zu Festpreisen ermöglichen STM und Maximator Jet wirtschaftliches Schneiden. Vor über 20 Jahren entwickelte der Wasserstrahlspezialist STM Stein-Moser mit Sitz im österreichischen Eben seine erste Anlage …

Anzeige

Industrieanzeiger

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Themenseite Schläuche

Auf unserer Themenseite finden Sie alle Informationen über Schläuche.

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie!

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de