Digitalisierung: Unterstützung für Industrie 4.0

Digitalisierung

Unterstützung für Industrie 4.0

KMU tun sich oft schwer, ihre Ideen für die Digitalisierung von Geschäftsprozessen bis zur Marktreife zu bringen. Bild: Bounlow-pic / Fotolia
Anzeige
Eine neue Testumgebung des Fraunhofer-Instituts für Eingebettete Systeme und Kommunikationstechnik ESK soll vor allem kleinen und mittelständischen Unternehmen dabei helfen, Geräte und Softwarelösungen für Industrie 4.0 zu prüfen.
Kleine und mittlere Unternehmen (KMU) tun sich oft schwer, ihre Produktideen für die Digitalisierung von Geschäftsprozessen bis zur Marktreife zu bringen. Das Fraunhofer ESK hilft diesen Unternehmen dabei: Mit seiner Testumgebung I4.0 Comlab bietet das Institut Unterstützung bei der Erstellung von Testspezifikationen, es übernimmt Vorbereitung und Konfiguration bestehender Testumgebungen und kümmert sich um Testdurchführung und -auswertung. Außerdem leistet das Fraunhofer ESK Hilfestellung bei Fehlerbehebung und Optimierungsmaßnahmen.
Das Fraunhofer ESK stellt mit I4.0 Comlab vor allem Anwendungsfälle der Kommunikation zwischen Maschinen (M2M) auf den Prüfstand. Beispiele dafür sind neue Geräte und Softwarelösungen mit funkbasierter Kommunikation und solche mit IoT-basierten Protokollen, Auslegung, Konfiguration und Betrieb von Funknetzen sowie der Test von Geräten, Apps und von komplexen Client-/Server-Anwendungen in I4.0-Szenarien.
Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Fraunhofer ESK
Anzeige

Industrieanzeiger

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Themenseite Schläuche

Auf unserer Themenseite finden Sie alle Informationen über Schläuche.

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie!

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de