Hygiene-Abstand

Zuletzt

Hygiene-Abstand

Bild: tribalium81/Fotolia
Anzeige
Am 3. Februar war weltweit der Tag der männlichen Körperpflege. Dass es diesen Aktionstag gibt, verunsichert das kosmetisch-defizitäre Geschlecht aber keineswegs. Dankbar darüber, werden nun Heerscharen von Männern ihre Körperpflege auf diesen einen Tag im Jahr konzentrieren. Wer die Unterhose nur einmal wöchentlich wechselt, wird sich schleunigst seines Sauberkeitswahns entledigen und die Wechselträgheit noch verstärken. Dass dies zum Himmel stinkt, lässt vor allem jene ungerührt, die täglich in die Muckibude rennen. Sie dürften den Tag der männlichen Körperpflege als Befreiung empfinden. Nach stundenlangem Bankdrücken werden sie ihre Schweißbäche jetzt nur noch einmal im Jahr abduschen. Die echten Männer aber sind in Wahrheit die Bürohengste. Verwachsen mit ihrem Schreibtisch wissen sie, wie man zur Hygiene auf Abstand geht. Kaum anderswo als am Arbeitsplatz ist die Bakteriendichte höher. Schreibtische sind Frühstücksbrett, Mittagstisch und Snack-Bar zugleich. Das sollte man aber nicht skandalisieren. Es gibt nämlich noch den 9. Mai, den Tag der verlorenen Socke. Geruchsempfindliche Menschen werden diese 24 Stunden zu schätzen wissen: Die Menge an müffelnden Socken wird dann erheblich dezimiert sein. (dk)

Anzeige

Industrieanzeiger

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Themenseite Schläuche

Auf unserer Themenseite finden Sie alle Informationen über Schläuche.

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie!

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de