Startseite » Allgemein »

1. MRL-Sprechstunde informiert über Maschinensicherheit

Allgemein
1. MRL-Sprechstunde informiert über Maschinensicherheit

Die Umsetzung der Normen IEC 61508/EN 62061 und EN ISO 13849–1 lässt gerade bei kleinen und mittelständischen Unternehmen oft noch Fragen offen. Praxiserfahrene Experten beantworten diese am 27. und 28. Juni 2012 in Mannheim im direkten Dialog, und zwar bei der 1. MRL-Sprechstunde.

Praxisnah und mit intensivem Dialog
Mit der 1. MRL-Sprechstunde bieten das Unternehmen Pepperl+ Fuchs und die Fachzeitschrift elektro Automation ein neues, interaktives Forum zur Umsetzung der veränderten Anforderungen der Maschinenrichtlinie (MRL). Den ersten Tag der MRL-Sprechstunde eröffnen Plenarvorträge rund um die neuen Normen, mit Themen wie:
  • Die neue Maschinenrichtlinie – Was hat sich geändert (z.B. unvollständige und verkettete Maschinen)?
  • Risikoanalyse – SIL/PL-Anforderung richtig bestimmen;
  • Bewertung von Schutzeinrichtungen – Deterministische und probabilistische Anforderungen;
  • Manipulation von Schutzeinrichtungen – Erfahrungen, Erkenntnisse, Verbesserungen;
  • Sicherheitsgerichtete digitale Kommunikation – Feldbus mit sicherer Datenübertragung;
  • Softwaretechnische Realisierung von Sicherheitsfunktionen – Programmierung nach ISO 13849 und EN 62061.
Ein gemütliches „Get-together“ bietet am Abend Gelegenheit für den intensiven Erfahrungsaustausch. Am zweiten Tag erarbeiten die Teilnehmer dann mit den Referenten und weiteren Experten in individueller Gruppenarbeit Lösungen für ihre konkreten Anliegen. Nähere Informationen zur MRL-Sprechstunde sowie die Möglichkeit, über ein Webformular schon jetzt Fragen zu stellen oder Themen vorzuschlagen, finden Sie auf der nachstehenden Website.
www.mrl-sprechstunde.de
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 20
Ausgabe
20.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de