Startseite » Allgemein »

25 % mehr Radialspannkraft als bei herkömmlichem Futter

Spannkopffutter
25 % mehr Radialspannkraft als bei herkömmlichem Futter

Durch die reduzierte Flächenpressung erreicht das Spannkopffutter Toplus laut Hersteller Hainbuch eine um 25 % höhere Radialspannkraft als herkömmliche Spannkopffutter. Toplus hat sechs konische Stahlplatten-Flächen in Mineralguss, an denen sich die Flächen des Spannkopfs immer satt und fugenlos anschließen. Es eignet sich auch fürs Spannen von Rohmaterial oder Gussteilen sowie für die Trockenbearbeitung. Die kurze Ausführung des Spannkopffutters hat praktisch die gleichen Baumaße wie ein Spanntop-Futter derselben Größe. Sie kann auch zusammen mit dem Adapter Mando Adapt verwendet und damit einfach auf Innenspannung umgerüstet werden. Bei der langen Ausführung sind Futterkörper und Spannkopf vorgezogen. Durch den auskragenden Kopf lassen sich Werkstücke auch zwischen den Backen bearbeiten. Späne werden durch die Freiräume abgeschleudert. hw

Hainbuch, Marbach,
Tel. (07144) 907-0
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 1
Ausgabe
1.2022
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de