Allgemein

39 000 m² für Industrie 4.0

Anzeige
Neubau | Mit rund 200 Gästen aus Wirtschaft und Politik feierte der Automatisierungsspezialist Kuka die Einweihung seines neuen Entwicklungs- und Technologiezentrums (ETZ) am Hauptsitz in Augsburg. Nach einer Bauzeit von rund zwei Jahren konnten die ersten Mitarbeiter pünktlich zum Jahresende 2015 einziehen. Im ETZ bündelt Kuka seine Forschungs- und Entwicklungstätigkeiten, den Kern des Technologieunternehmens. Das offen gestaltete Gebäude bietet rund 850 Mitarbeitern auf einer Fläche von 39 000 m² den passenden Rahmen, um mit viel Kreativität und Erfindergeist und in interdisziplinärer Zusammenarbeit Industrie 4.0 zu gestalten. Hier sollen weitere Innovationen und Produkte von morgen geschaffen werden. Außerdem befindet sich im ETZ ein beeindruckender Showroom und das Kuka College, in dem künftig jedes Jahr zwischen 6000 und 7000 Kunden geschult werden sollen. „Das neue Entwicklungs- und Technologiezentrums ist für uns eine Investition in die Zukunft“, betonte Dr. Till Reuter, Vorstandsvorsitzender der Kuka AG. „Unser Traditionsstandort Augsburg ist die Basis unseres globalen Erfolgs.“



Hier finden Sie mehr über:
Anzeige

Industrieanzeiger

Titelbild Industrieanzeiger 18
Ausgabe
18.2019
LESEN
ABO

E.ON: Energie für Unternehmen

E.ON für Unternehmen

Energielösungen für Unternehmen

Video aktuell

Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de