Startseite » Allgemein »

Aggregat fördert Wasser und Diesel

Mikropumpe
Aggregat fördert Wasser und Diesel

(os) Der auf Mikro-Hydrauliken spezialisierte Hersteller hat eine Mikropumpe entwickelt, die eine deutlich höhere Standzeit erwarten lässt als bisher, wenn aggressive oder viskose Flüssigkeiten zu fördern sind. Das Patent beruht darauf, dass die so genannte Transfer-Pumpe von zwei getrennten Volumenströmen durchlaufen wird: zum einen vom dem zu fördernden Medium und zum anderen vom Schmierfluid, das die Lager versorgt. Durch diese Trennung wird die nur wenige hundert Gramm schwere Pumpe so leistungsfähig wie eine reine Mikro-Hydraulikpumpe, erklärt der Anbieter. Das kleine Aggregat kann nun reibungs-los unterschiedlichste Flüssigkeiten fördern – beispielsweise Meerwasser in Offshore-Einsätzen oder Diesel und bleifreies Benzin in Direkteinspritz-Motoren.

Deltatech, Fribourg/Schweiz, Tel. 0041-26-3215020
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 19
Ausgabe
19.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de