Sensor+Test: Treffpunkt der Sensor-Branche

Aktionshalle mit Live-Tests

Die Sensor+Test hat sich zum internationalen Treffpunkt der Sensor-Community entwickelt. Gezeigt wird alles, vom Mikrosensor bis zur kompletten Testanlage Bild: AMA
Anzeige
Vom 6. bis 8. Mai 2008 dreht sich auf dem Nürnberger Messegelände alles um die Sensorik. Zur 15. Auflage der Fachmesse Sensor+Test haben rund 580 Aussteller aus 25 Nationen einen Stand gebucht.

Die Sensor+Test gilt seit Jahren als Treffpunkt der internationalen Branchen-Community. Gezeigt wird das gesamte Spektrum der Messtechnik vom Mikrosensor über Sensorkomponenten und Testanlagen bis hin zu kompletten Systemlösungen, die sich den individuellen Anforderungen der Anwender anpassen lassen.

Das Ausstellungsspektrum teilt sich dabei in drei Bereiche auf, in denen die Aussteller teilweise übergreifend tätig sind. Zum Bereich Sensorik zählen Materialien, Komponenten, Aktoren, Sensorsysteme und sensorische Messgeräte. Im zweiten Bereich Messtechnik erwarten den Besucher klassische Mess-Systeme, Hard- und Software für die Erfassung, Übertragung und Auswertung von Messwerten sowie Labor- und Analysegeräte. Zum Bereich Prüftechnik schließlich gehören Prüfsysteme, Prüfmaschinen, Prüfstände sowie Bauteile und Komponenten für Prüfanlagen und komplexe Simulationssysteme.
Die Sensor+Test bietet ein abgestuftes Informations- und Kongressprogramm. Die Basis bilden dabei die Fachforen in der Ausstellung, die aktuelle Themen und Trends der Messe aufgreifen. Zudem finden zwei Kongresse statt: Opto 2008 ist ein internationaler Kongress für optische Technologien in Sensorik und Messtechnik, IRS² ist eine internationale Konferenz für Infrarot-Sensoren und -Systeme.
Ein zentraler Bestandteil der Messe ist die so genannte Aktionshalle, in der die neuesten Sensoren und Prüfsysteme live vorgeführt werden. Dabei bietet die Aktionshalle nicht nur den dynamischen Versuchsobjekten wie Fahrzeugen und Prüfständen Raum, sondern erlaubt auch die Präsentation drahtloser Systeme unter realen Bedingungen. Testfahrten mit Fahrzeugen finden im Freigelände direkt neben der Halle statt. Fahrversuchsstrecke und Aktionshalle sind in die Besucherführung eingebunden. ub
Anzeige

Industrieanzeiger

Titelbild Industrieanzeiger 18
Ausgabe
18.2019
LESEN
ABO

E.ON: Energie für Unternehmen

E.ON für Unternehmen

Energielösungen für Unternehmen

Video aktuell

Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de