Startseite » Allgemein »

Ausgelegt zur Umrüstung hydraulischer Antriebe

Elektrozylinder
Ausgelegt zur Umrüstung hydraulischer Antriebe

Der Anbieter präsentiert eine neue Baureihe von Elektrozylindern, deren Anschlussmaße auf den Austausch von Hydraulikzylindern nach DIN ausgelegt sind. Die neuen Elektroversionen sind in zwei Varianten verfügbar: Als direkt angetriebener Typ mit Motor in Verlängerung der Zylinderachse sowie als kurz bauende Version mit Umlenkung, bei der Motor und Zylinder parallel zueinander liegen. Es sind drei Baugrößen mit Außendurchmessern der Zylinder von 86, 125 und 146 mm lieferbar. Die maximal zulässige Belastung reicht hierbei von 16,5 über 43,5 bis zu 67,5 kN, heißt es. Erzeugt würden diese hohen Schubkräfte durch Asynchronmotoren und die integrierten Schwerlastkugelgewindetriebe.

THK, Ratingen, Tel. (02102) 7425-0
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 1
Ausgabe
1.2022
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de