Fachmessen SIT und LiMA erstmals im Doppelpack

Ausrichtung auf den Maschinen- und Anlagenbau

Ein rasantes Ausstellerplus und ein hochwertiges Symposiom auf der LiMA sollen viele Fachbesucher nach Chemnitz locken Bild: Messe Chemnitz
Anzeige
Vom 23. bis 25. Juni findet die 4. Sächsische Industrie- und Technologiemesse SIT in der Messe Chemnitz statt. Die LiMA wird erstmals als eigenständige Fachmesse parallel zur SIT durchgeführt. Der Anmeldestand der Aussteller übertrifft den des Vorjahres um 40 Prozent.

Das umfangreiche Fachprogramm zur SIT, das die Messe Chemnitz gemeinsam mit der TU Chemnitz, dem VDI Sachsen, dem Expertenring IT, dem ICM und der IHK Chemnitz entwickelt hat, ist fertiggestellt. In diesem Jahr werden verschiedene Thementage das Programm strukturieren. Das IT Forum bildet einen Schwerpunkt. Prozesse und Standards, IT Sicherheit und Mobile Business sowie Open Source sind die Dachthemen der drei Messetage, die in Zusammenarbeit mit der GeSIS Gesellschaft zur Förderung der Software Industrie in Sachsen e.V., dem SAGeG Kompetenzzentrum Elektronischer Geschäftsverkehr, dem Institut für Zukunftskommunikation Chemnitz und dem Expertenring IT durchgeführt werden. Beim SIT Ingenieurtag am 24. Juni stehen die Chemnitzer InnoPROFILE-Projekte im Mittelpunkt. Dabei werden Produkte von Nachwuchsforschern und deren Projektpartnern aus der Industrie vorgestellt. Partner des SIT Ingenieurtages sind die TU Chemnitz und der VDI Sachsen, Westsächsischer Bezirksverband Chemnitz.

Die LiMA wird erstmals als eigenständige Fachmesse parallel zur SIT in der Messe Chemnitz durchgeführt. Damit ist eine Ausstellungsplattform entstanden, die der Entwicklung neuer, leichter und effizienter Werkstoffe und Verfahren im Maschinenbau Rechnung trägt. Das Symposium zur LiMA wird an den drei Messetagen neue wissenschaftliche Erkenntnisse von Anwendern für Anwender und aktuelle Entwicklungs- und Forschungsergebnisse präsentieren. Da sich der Leichtbau bei neuen Materialien, Materialkombinationen und in den Konstruktions- und Fertigungsverfahren rasant entwickelt, beschäftigt sich das Symposium mit diesen Schwerpunkten. Eine Online-Registrierung ist möglich unter www.lima-chemnitz.de und www.sit-chemnitz.de.
Anzeige

Industrieanzeiger

Titelbild Industrieanzeiger 13
Ausgabe
13.2019
LESEN
ABO

Video aktuell

Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Newsletter


Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie!

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de