Startseite » Allgemein »

Be- und Entladevorgänge simultan

Biegezentren
Be- und Entladevorgänge simultan

Zur neuen Baureihe halbautomatischer Biegezentren des Typs BC gehören sowohl hydraulische als auch servoelektrisch angetriebene Modelle. Die kundenspezifisch anzupassenden Maschinen sollen die Möglichkeiten, die automatische Biegevorgänge bieten, auf neue Anwendungen ausdehnen. Dies gilt beispielsweise für vollperforiertes Material oder großformatige Bleche. Die maximale Biegelänge reicht je nach Modell von 1650 bis 2550 mm. Die maximale Blechdicke liegt zwischen 2,0 und 3,2 mm, und die maximale Biegehöhe beträgt 200 mm. Um die Taktzeiten zu reduzieren, erfolgen Be- und Entladevorgänge zeitgleich. re

Finn-Power, Hallbergmoos, Tel. (0811) 5533-0
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 19
Ausgabe
19.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de