Startseite » Allgemein »

Beständig in aggressiven Medien

Zylinder
Beständig in aggressiven Medien

Durch eine neue Verbindung können sich bei den Edelstahl-Zylindern des Typs CIX keine Ablagerungen mehr zwischen Zylinderrohr und Endstück bilden. Die Asco Joucomatic GmbH & Co. aus Ölbronn-Dürrn konzipierte die Produkte speziell für häufig zu reinigende Anlagen. Die Kanten des Zylinders sind abgerundet, das Dämpfungssystem ist vollständig integriert, und die Oberflächengüte beträgt Ra = 0,6. Laut Anbieter sind die Zylinder beständig gegen korrosive Medien. Sie eignen sich für Umgebungen, wo sie Chemikalien oder Feuchtigkeit ausgesetzt sind. Außerdem wird die Kolbenstangendichtung von einem Edelstahlring gehalten, der sich mit Hochdruckstrahlgeräten reinigen läßt.

Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 19
Ausgabe
19.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de