Startseite » Allgemein »

Bis zu acht SPS im Datenverbund

Ethernet-Modul
Bis zu acht SPS im Datenverbund

(dk) Mit dem Ethernet-Modul FX2NC-ET10-T bietet die Kompakt-SPS der Serie Melsec jetzt auch Netzwerkfähigkeiten. Wie es heißt, werden alle aktuellen CPU-Typen unterstützt. Bis zu acht SPS könnten über Ethernet miteinander kommunizieren. Dabei erhält der Anwender Möglichkeiten wie Datenaustausch zwischen den Steuerungen oder einem Visualisierungssystem sowie komfortable Diagnose- und Programmierfähigkeit innerhalb des gesamten Netzwerks. Dadurch sollen sich Inbetriebnahmezeiten bei Programm-Up- oder -Downloads zu den einzelnen SPS im Netzwerk verkürzen. Das Modul mit einer Kommunikationsgeschwindigkeit von bis zu 10 Mbit verfügt über zwei RJ45-Anschlüsse. Die Standardprotokolle TCP/IP, UDP und ICMP würden unterstützt, heißt es.

Mitsubishi Electric Europe, Ratingen, Tel. (02102) 486-174, Halle 1, Stand 323
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 1
Ausgabe
1.2022
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de