Die Konkurrenz wird gelb vor Neid

Allgemein

Die Konkurrenz wird gelb vor Neid

E/A- und Ethernet-Leitungen befinden sich direkt am Vorderarm. Bild: Stäubli Robotics
Anzeige
Sechsachser | Die TX2-Baureihe von Stäubli Robotics (Halle B5, Stand 321) deckt eine große Bandbreite an Einsatzmöglichkeiten ab: von der High-Output-Serienproduktion über Industrie 4.0 bis hin zur Mensch-Roboter-Kollaboration (MRK).

Mit ihrer clean, consistent Performance eignen sich die neuen Sechsachser für alle Facetten der Automation. Die Besonderheit der neuen Roboter, die in den Modellreihen TX2-40, TX2-60 und TX2-90 im Traglastbereich von 2 bis 15 kg mit Reichweiten von 515 bis 1450 mm angeboten werden, liegt in ihrer Sicherheitstechnik: Mit der TX2-Baureihe und der CS9-Sicherheitssteuerung ermöglicht der Hersteller neue Möglichkeiten im Bereich MRK.

Die Sechsachser besitzen einen eigenen digitalen Sicherheitsencoder pro Achse und ein integriertes Safetyboard. Alle Sicherheitsfunktionen sind TÜV-zertifiziert und erfüllen die strengen Anforderungen der Sicherheitskategorie Sil3-/PLE. Um ein Höchstmaß an Sicherheit zu gewährleisten, wird jede Bewegung des Roboters sensorisch überwacht. Dazu werden Koordinaten, Geschwindigkeit und Beschleunigung in Echtzeit erfasst.
Anzeige

Industrieanzeiger

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Top-Thema Schläuche

Auf unserer Themenseite finden Sie alle Informationen über Schläuche.

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie!

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie


Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de