Startseite » Allgemein »

DMS-System

Allgemein
DMS-System

(df) Das Dokumenten-Management-System (DMS) WK- Archiv sichert Datenbestände automatisch, vervielfältigt und verteilt sie. Die Archiv-Straße wird über eine Schnittstelle des DMS angesprochen und gibt die Daten auf CD-Rom aus. Das System ist nach dem Baukastenprinzip aufgebaut: Unternehmen kombinieren ihre Module zu einem auf sie zugeschnittenen DMS. WK-Archiv verwaltet DV-Daten und Images, wobei die Dokumente über einen Standard-Index gesucht werden. Das System greift über ein eigenständiges Retrieval-Programm auf die Daten zu. Werden Daten auf eine CD-Rom geschrieben, läuft das DMS ohne Installation von einem Notebook. Ein Passwort verhindert, dass nicht autorisierte Personen zugreifen. WK-Archiv läuft auch im Intra- oder Internet.

Halle 6, Stand D38,
Kohlhammer, Köln
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 1
Ausgabe
1.2022
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de