Startseite » Allgemein »

Dreh um die eigene Achse

Allgemein
Dreh um die eigene Achse

Pünktliche und kalkulierbare Transportvorgänge sind die Stärke des Lynx Cart Transporter. Bild: Adept
Intralogistik | Der Hersteller Adept machte mit dem Lynx Cart Transporter einen guten Eindruck auf die Jury. Mit dem intelligenten, fahrerlosen Transportsystem lassen sich kleine Wagen zu einer Abhol- und Abladeposition transportieren.

Mit der Lösung lassen sich zum Beispiel Bestände auffüllen, Durchlaufregale bewegen oder unfertige Erzeugnisse zwischen den einzelnen Arbeitsschritten transportieren. Eine weitere Anwendung ist der Transport von fertigen Waren zum Lager. Das Gerät besitzt eine eigene Navigation, mit der es autonom seine Bahn innerhalb der bestehenden Produktions- und Lagerumgebung findet. Änderungen an der Infrastruktur oder an den Gebäuden sind dazu nicht notwendig. Das Modell ist auch bei bestehenden Türelementen und belebten Gängen betriebssicher, denn mit seinen Sensoren kann es Menschen, Gabelstapler oder andere Objekte in seiner Bahn erkennen und frühzeitig ausweichen. Mit einem speziellen Tür‐Interface hat der Hersteller den Wagen auch für Aufzugsfahrten vorbreitet. Ein Feature, das zum Beispiel in Krankenhäusern unverzichtbar ist. Die maximale Nutzlast beträgt 130 kg auf ebener Fläche. Das integrierte Antriebssystem arbeitet laut Hersteller zuverlässig und ist für die autonome Navigation konzipiert. Ladevorgänge kann das System eigenständig steuern. Das System kann sich um die eigene Achse drehen und daher auch auf belebten Routen navigieren. (ub)

Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 1
Ausgabe
1.2022
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de