Allgemein

Ein ganzer Tag im Zeichen der Arbeitssicherheit

Im Rahmen der Fachtagung werden zahlreiche Aspekte des betrieblichen Arbeitsschutzes genauer beleuchtet. Bild: Zerbor / Fotolia
Anzeige
Fachtagung | Mit Unterstützung namhafter Referenten gibt der 1. Tag der PSA einen aktuellen Überblick über das Thema Sicherheit am Arbeitsplatz.

Am 27. September findet der 1. Tag der PSA (PSA = Persönliche Schutzausrüstung) in Heidelberg statt. Der vom Dr. Curt Haefner Verlag konzipierte Kongress mit Begleitausstellung richtet sich an Sicherheitsingenieure, Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Sicherheitsbeauftragte, Betriebsräte, Unternehmer und Führungskräfte.

Zu den Themenschwerpunkten der Fachtagung zählen neben den Auswirkungen der neuen PSA-Verordnung und aktuellen Entwicklungen im Hand- und Hautschutz auch Industrie 4.0 und Corporate Social Responsibility. Zudem konnten für die Premiere namhafte Referenten aus Handel, Industrie, Verbänden und der Normung gewonnen werden. Prof. h.c. Karl-Heinz Noetel, Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft (BG Bau) und Leiter des Fachbereichs PSA der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV), wird zusammen mit Weigand Naumann, Chefredakteur der Fachzeitschriften „Sicherheitsingenieur“ und „Sicherheitsbeauftragter“, die Moderation übernehmen.
Anzeige

Industrieanzeiger

Titelbild Industrieanzeiger 16
Ausgabe
16.2019
LESEN
ABO

E.ON: Energie für Unternehmen

E.ON für Unternehmen

Energielösungen für Unternehmen

Video aktuell

Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de