Startseite » Allgemein »

Ein Modell für viele Varianten

Parametrieren
Ein Modell für viele Varianten

Wer am CAD-Arbeitsplatz Varianten erzeugen wollte, benötigte bisher viel Speicherplatz für Zeichnungsdateien und gute Programmierkenntnisse. Mit dem Modul Parametric ermöglicht das Essener Softwarehaus Cadbas den Konstrukteuren, zahlreiche Varianten schnell und einfach zu entwickeln und Daten platzsparend zu verwalten. Es erstellt aus vorhandener CAD-Geometrie parametrische Modelle. Wenn der Benutzer die Parameter in einer Tabelle verändert, generiert er abweichende Formen, ohne auf eine Programmiersprache zurückgreifen zu müssen. Die Daten von Standard- und Wiederholteilen, die nach den firmeneigenen Anforderungen konstruiert wurden, lassen sich zusammen mit denen der Norm- und Zulieferteile in der Bibliothek Cadbas-Norm hinterlegen. Die parametrischen Modelle haben ein systemneutrales Format, das alle gängigen CAD-Systeme importieren kann.

Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 19
Ausgabe
19.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de