Startseite » Allgemein »

Eine intelligente Kamera für die Objektsicherung

Bildverarbeitung
Eine intelligente Kamera für die Objektsicherung

Eltec, Mainz, Tel. 06131/918-0
(ks/ub) Die intelligente Kamera Hipercam1 besitzt neben dem CCD-Sensor einen Framegrabber und einen Bildverarbeitungscomputer. Der Sensor liefert eine Auflösung von bis zu 720 x 568 Bildpunkten. Der Bildverarbeitungscomputer basiert auf dem Power PC 403 und ist mit 33 oder 66 MHz lieferbar. Der DRAM-Speicher ist zwischen 4 und 16 MB frei wählbar. Mit einem Ethernet-Anschluß lassen sich Bilddaten schnell zu einem Host-Rechner übertragen. Auch eine RS232-Schnittstelle ist vorhanden. Zusätzliche Input/ Output-Leitungen erlauben die Ankopplung an periphere Geräte wie Alarmgeber oder Lichtschranken. Zum direkten Anschluß der Hipercam an eine SPS ist als Option das Opto-I/O-Modul verfügbar. Die Kamera eignet sich für die Objektsicherung, Zugangskontrolle und Bewegungsdetektion.

Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 20
Ausgabe
20.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de