Allgemein

Eine moderne Frau

Anzeige
Sie haben Zweifel? Na, dann schauen Sie doch mal aufs Handtäschchen. Darin verbirgt sich eine entzückend kleine Solarzelle, die ihr die Power zum Winken gibt. Ja, so sind sie, die modernen Frauen. Mächtig, jovial und auf der Höhe der Technik. Schauen Sie doch auf unsere deutsche Queen, hinsichtlich Modernität oft verkannt. Dachte jeder, von der NSA sei sie überascht worden – dann tritt zutage, dass sie im Bundeskanzleramt schon 2008 Bescheid wussten und sich – oho – der Möglichkeiten bewusst waren… oder jetzt doch nicht? Überhaupt sind wir regiert mit weiblicher Weisheit, will sagen Modernität. Man siehts an unserer Verteidungsministerin, nicht umsonst zuvor Frauenministerin. Als erstes sorgt sie für vernünftige Arbeitszeiten ihrer Mannen. Dass sie dann auch noch beim Schießen helfen muss, hätte sie nicht gedacht. Aber sie tut‘s und kümmert sich um neue Knarren anstelle des G36. Das hat schon immer die moderne Frau ausgemacht: Wo nötig, greift sie den Männern unter die Arme, energisch. Hmmm, fragt sich nur, wo wir Männer da bleiben? Die Verkäuferin meiner Buchhandlung lächelt. Sie, jung und modern, steht über diesen Dingen. Und weiß die Antwort. Kaufe ich ihr die winkende Queen ab, stellt sie halt ein neues Figürle neben sich hin. Vielleicht sogar ’nen Mann… os

Anzeige

Industrieanzeiger

Titelbild Industrieanzeiger 16
Ausgabe
16.2019
LESEN
ABO

E.ON: Energie für Unternehmen

E.ON für Unternehmen

Energielösungen für Unternehmen

Video aktuell

Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de