Startseite » Allgemein »

Einkaufskooperationen: Lernen, zwischen Trittbrettfahrern und Partnern zu unterscheiden

Beschaffungsmanagement
Einkaufskooperationen: Lernen, zwischen Trittbrettfahrern und Partnern zu unterscheiden

Einkaufskooperationen werden geschlossen, um allen Partnern Vorteile zu verschaffen. Hierzu bringen alle Beteiligten Leistungen ein. Vor allem das Verhalten der Partner untereinander und gegenüber den Lieferanten bestimmt über Erfolg oder Misserfolg der Kooperationen. Die Liste zeigt unterschiedliches Verhalten auf.

Wer mehr darüber wissen möchte, dem sei „Materialgruppenmanagement und Einkaufskooperationen“, von R. Boutellier/M. Zagler, Carl Hanser Verlag, empfohlen.
Verhalten innerhalb der Kooperation:
Trittbrettfahrer
Mitglieder, die nur Nutznießer sein wollen, ohne selbst Einsatz und Leistungen mit einzubringen, vergiften das Kooperationsklima. Besonders schlimm ist unkooperatives Verhalten, wenn Partner aus getroffenen Vereinbarungen nachträglich abspringen. Im Extremfall zerbricht die Einkaufskooperation an diesem Verhalten.
Partnerschaft
In der Kooperation besteht ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Geben und Nehmen. Die Partner bringen ihr Know-how ein und beteiligen sich zu gleichen Teilen an der Arbeit. Alle Partner profitieren von den Einsparungserfolgen. Die gute Arbeitsatmosphäre motiviert.
Verhalten gegenüber Lieferanten
Powerplay
Gegen die Lieferanten wird nur die Verhandlungsmacht ausgespielt. Durch eine Squeeze-Strategie will man das Letzte aus dem Lieferanten herauspressen. Die Lieferanten müssen im Machtpoker nur Zugeständnisse machen, ziehen aber selbst keinen Nutzen daraus. Abwehrmaßnahmen sind vorprogrammiert. Sie werden versuchen, andere Kunden zu finden.
Partnerschaft
Auch die Lieferanten profitieren von der Geschäftsbeziehung mit der Kooperation durch größere Volumina, längerfristigere Rahmenverträge und größere Planungssicherheit.
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 19
Ausgabe
19.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de