Startseite » Allgemein »

Elektronische Drehmomentvorwahl erleichtert Verschraubungen

Akku-Schlagschrauber
Elektronische Drehmomentvorwahl erleichtert Verschraubungen

(ak/tp) Der Akku-Schlagschrauber vom Typ SSA 12 KA ist nach Angaben des Herstellers die einzige Maschine mit elektronischer Drehmomentvorwahl und -kontrolle. Die 96 Nm des Drehmomentes sind in 68 Stufen regelbar. Jeder vorgewählte Wert wird permanent kontrolliert, bis zum präzisen Sitz der Schraube. Die ebenfalls elektronisch gesteuerte Motorbremse stoppt die Spindel im Bruchteil einer Sekunde. Damit überdrehen Schraubenköpfe nicht mehr. Der Motor des Schraubers entwickelt eine Abgabeleistung von 200 W, die er aus den Nickel-Cadmium-Zellen des 2,0-Ah-Akkupacks entnimmt. Wenn die Kohlebürsten abgenutzt sind, besteht die Möglichkeit zum Austausch. Im Gegensatz zu anderen Maschinen braucht nicht der ganze Motor gewechselt zu werden.

Elu, Idstein, Tel. 06126/21-1
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 20
Ausgabe
20.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de