Grenzwertmessung

Elektronischer Druckschalter für gasförmige und flüssige Medien

Anzeige
(wm) Der neu vorgestellte Druckschalter mißt mit einem piezoresistiven Sensor den anliegenden Druck und wandelt diesen in ein proportionales, elektronisches Ausgangssignal zwischen 0 und 10 V. Zusätzlich wird bei Erreichen des eingestellten Druckwertes ein elektronischer Grenzwert in Form eines PNP-Signals gemeldet. Die Einstellung des unteren oder oberen Schaltpunktes ist unabhängig voneinander und erfolgt über jeweils ein Potentiometer. Der Vorteil bei der elektronischen Grenzwertmessung ist die Einstellmöglichkeit des Hysteresesignals zwischen 1 mbar und dem gesamten Meßbereich. Erwähnenswert ist außerdem die verschleißfreie Signalgabe, die hohe Schaltfrequenz und die problemlose Signalwidergabe bei niedrigen Strömen. Der Meßbereich reicht von Vakuum bis 16 bar. Für die Versorgung sind 24 V DC notwendig.

Aircom, Ratingen-Lintorf, Tel. 02102/73390-0
Anzeige

Industrieanzeiger

Titelbild Industrieanzeiger 29
Ausgabe
29.2019
LESEN
ABO

E.ON: Energie für Unternehmen

E.ON für Unternehmen

Energielösungen für Unternehmen

Video aktuell

Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de