Startseite » Allgemein »

Engmaschiges Netz ist Erfolgsgarant in Europa

Dekra kauft französischen Industrieprüfer
Engmaschiges Netz ist Erfolgsgarant in Europa

Dipl.-Kfm. Klaus Schmidt, Vorsitzender des Vorstands der Dekra AG (Bild: Dekra): „ Dekra und Norisko ergänzen sich sehr gut.“
Anzeige
Die Dekra befindet sich auf strammem Internationalisierungs-kurs. Mit dem Erwerb der französischen Norisko S.A. weiten die Stuttgarter ihr Industrieprüfgeschäft massiv aus.

Auf rund 10 Mrd. Euro taxieren Branchenkenner den europäischen Markt für industrielle Prüfdienstleistungen. Eine großes Stück davon will sich die Sachverständigen-Organisation Dekra sichern, die diesen Bereich vor vier Jahren als zweite stark wachsende Säule neben dem automotiven Kerngeschäft errichtet hat.

Der Stuttgarter Konzern erwirbt zum 31. Januar 2005 einen 95-%-Anteil an der französischen Norisko S.A. mit Sitz in Limoges. Mit Industrieprüfungen erzielten die 2500 Norisko-Beschäftigten im Vorjahr rund 160 Mio. Euro. „Dieser Ausbau hat uns im Industrieprüfgeschäft exponentiell nach vorne gebracht“, bewertet Dekra-Vorstandschef Klaus Schmidt den Deal.
Rund 62 Mio. Euro Umsatz erwirtschafteten die Prüfer der Dekra Business Unit Industrial. Per Saldo setzen die Mitarbeiter der neuformierten Dekra Norisko Industrial Group über 220 Mio. Euro um. Dabei ist der Erwerb alles andere als eine feindliche Übernahme. Wie Prof. Dr. Gerhard Zeitler, der Vorstandsvorsitzende des Dekra e.V., betont Norisko-Vorstand Philippe Guibert, dass man „den idealen Partner gefunden“ habe. Treibende Kraft ist die Internationalisierung. Norisko, so Guibert, sei in Frankreich zwar die Nummer vier. Doch die Ausrichtung auf den Heimmarkt habe die Gruppe nicht weiter gebracht. Mit Norisko, so Schmidt, sei der Gesamtkonzern nun auf ein Standbein gestellt worden, das mittelfristig 400 bis 500 Mio. Euro umsetzen könnte. dk
„Wir denken in internationalen Dimensionen“
Anzeige
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 15
Ausgabe
15.2020
LESEN
ABO
Video aktuell

Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de