Daimler-Chrysler

Fahrzeuge der A-Klasse mit Brennstoffzellen-Antrieb ab 2003 im Praxistest

Anzeige
Die Daimler-Chrysler AG, Stuttgart, liefert im kommenden Jahr die ersten Flottenfahrzeuge mit einem Brennstoffzellen-Antrieb aus. Ab 2003 werden nach Unternehmensangaben 60 Mercedes-Benz der A-Klasse unter dem Namen F-Cell im Rahmen von Kooperationen in Europa, den USA, Japan und Singapur von Kunden gefahren und erprobt. Der F-Cell verfügt über einen Aktionsradius von 150 km bei einer Höchstgeschwindigkeit von 140 km/h. Der Wasserstoffverbrauch liegt bei einem Äquivialent von 4,2 l Dieselkraftstoff auf 100 km. Branchenexperten gehen davon aus, dass erst ab 2010 Brennstoffzellen-Fahrzeuge in größerem Umfang einen eigenen Markt haben und auch die Infrastruktur für einen alltagstauglichen Betrieb zur Verfügung stehen wird.

Anzeige

Industrieanzeiger

Titelbild Industrieanzeiger 1
Ausgabe
1.2020
LESEN/ARCHIV
ABO

E.ON: Energie für Unternehmen

E.ON für Unternehmen

Energielösungen für Unternehmen

Video aktuell

Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de