Startseite » Allgemein »

Flanschverbindungen sind dicht

Drehmomentschrauber
Flanschverbindungen sind dicht

(tp) Die computergestützten hydraulischen Drehmomentschrauber des Herstellers arbeiten im Bereich bis 72 500 Nm. Mit den Werkzeugen können Anwender den Schraubverlauf durch Messen des tatsächlich aufgebrachten Ist-Anzugsmoments kontrollieren und dokumentieren. Im Synchronbetrieb mehrerer Geräte lassen sich Flanschverbindungen mit Dichtungen sicher verschrauben: Die Flanschhälften werden parallel zusammengezogen. Diese Vorgehensweise belastet die Dichtungen des Flansches rundum gleichmäßig, was die Gefahr von Leckagen verringert. Die Anzugsmomente werden laut Anbieter schnell und wiederholgenau erreicht.

Hytorc-S, Krailling bei München, Tel. 089/230999-0
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 19
Ausgabe
19.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de