Startseite » Allgemein »

Flexibel auf Kundenwünsche reagieren und Rohstoffe sparen

Messe Interpack 99
Flexibel auf Kundenwünsche reagieren und Rohstoffe sparen

Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes wurden in Deutschland 1998 für rund 13,2 Mrd. DM Verpackungen aus Papier, Karton und Pappe produziert. Diese bilden mit 40 % die größte Gruppe der Verpackungen. Einer der Vorteile ist die hohe Recycling-Quote
Von 6. bis 12. Mai findet in Düsseldorf die Interpack 99 statt, die 15. Internationale Messe für Verpackungsmaschinen, Packmittel und Süßwarenmaschinen. Traditionell belegen die Hersteller von Verpackungsmaschinen den größten Teil der Ausstellungsfläche und werden in den Hallen 7 bis 15 zu finden sein. Der Packmittelsektor belegt die Hallen 3 bis 6.

Allen, die als Hersteller, Verarbeiter oder im Handel Produkte verpacken und transportieren, will die Messe neue Konzepte und innovative Technologien vorstellen. Zu den wichtigen Zielen gehört dabei das Eingehen auf individuelle Wünsche des Kunden sowie der sparsame Umgang mit den Rohstoffen. Direkter Nutzeffekt: Die Kosten für das Verpacken sinken. Festzustellen ist, daß in Deutschland infolge des Kreislaufwirtschaftsgesetzes und der Verpackungsverordnung der Verbrauch von Packmitteln zurückgegangen ist.
Gleichzeitig wird dies auch durch dünnwandigere, leichtere Materialien aus Papier, Karton und Pappe bewirkt, welche die gleichen Schutz- und Gebrauchseigenschaften wie ihre schwereren Vorgänger aufweisen. Interessant für die Anwender dürfte auch die enge Zusammenarbeit mit den Packmittelherstellern sein. Bereits in der Produktplanungsphase lassen sich so über das Festlegen des Packstoffs und des Packungsdesigns der Materialverbrauch und die Kosten reduzieren.
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 19
Ausgabe
19.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de