Startseite » Allgemein »

Geballte Kompetenz zur Planung der Unternehmensressourcen

Enterprise Resource Planning bildet Schwerpunkt auf der Fachmesse IT & Business 2013
Geballte Kompetenz zur Planung der Unternehmensressourcen

Als Fachmesse für IT-Solutions versammelt die IT & Business auch in diesem Jahr geballte Kompetenz rund um das Thema Enterprise Resource Planning (ERP) in Stuttgart. Denn ERP bildet das Rückgrat der Unternehmens-IT. Oft ist es mit weiteren Anwendungen verknüpft, wie die Marktbeobachtung des Center for Enterprise Research der Universität Potsdam ergab und die Aussteller sowie das Foren- und Rahmenprogramm zeigen.

Ein Highlight im Forenprogramm sind die Live-Präsentationen von ERP-Systemen. Der Weg zum Podium führt über den Test „ERP-Excellence 2013“ der Gesellschaft zur Prüfung von Software. Die Sieger stellen ihr System auf der IT & Business in einem Live-Szenario vor. Abgebildet wird ein international operierendes Unternehmen, das seine Geschäftsprozesse vollständig mit einem ERP-System steuert – vom Kundenkontakt und -auftrag über die Herstellung und Lieferung bis zur Zahlungsabwicklung unter Einbindung von Web Services. Dabei wird die Vision von durchgängigen Prozessen in einer globalisierten und vernetzten Unternehmensstruktur aufgezeigt.

Eine weitere tragende Säule des Programms im ERP-Fachforum sind Vorträge von Herstellern und Anwendern an sämtlichen Messetagen. Hersteller informieren über Themen wie erfolgreiches ERP aus der Cloud, mobilen Zugriff auf ERP-Systeme, Integration von Lieferkettenmanagement und E-Commerce-Lösungen sowie den Aufbau internationaler Multisite-ERP-Konstrukte. Anwender zeigen anhand konkreter Problemlösungen auf, welche Vorteile der Einsatz von ERP-Systemen mit sich bringt. Dabei liegt der Fokus auf technologischen Innovationen.
Im Rahmen der IT & Business findet am ersten Messetag der ERP-Kongress 2013 des Lehrstuhls für Wirtschaftsinformatik und Electronic Government der Universität Potsdam und des Center for Enterprise Research (CER) statt. Im Mittelpunkt stehen „Auswahl und Einführung von ERP-Systemen“. Fachvorträge bieten die Möglichkeit, sich nicht nur rund um das Thema zu informieren, sondern sich auch mit den Referenten auszutauschen, beispielsweise zu den Fragen, ob das neue ERP-System im Eigen- oder Fremdbetrieb laufen sollte, welchen Nutzen ein neues ERP-System bringt und ob Lastenhefte zeitgemäß sind.
Zudem bietet das CER nach vorheriger Anmeldung in unmittelbarer Nähe zum Kongress in den Räumen der Messe drei kostenlose Quick-Checks an. Im ERP-Check versuchen Experten durch gezielte Fragen herauszufinden, welchen Nutzen und Aufwand ein neues System bringen würde. Im ROI-Check zeigen Experten des CER die Wirtschaftlichkeit einer solchen Investition auf und errechnen, zu welchem Zeitpunkt sich eine Investition in ein ERP-System rentieren könnte. Und im Einführungs-Check erarbeiten Experten mit den Fachbesuchern die für sie optimalen Methoden zur Einführung eines ERP-Systems.
Last but not least kürt das CER die Sieger des Wettbewerbs „ERP-System des Jahres“ auf der IT & Business. Ziel des Wettbewerbs ist ein neutraler Vergleich von ERP-Systemen durch eine Fachjury mit Vertretern aus Beratung, Medien und Wissenschaft. Die besten Systeme aus acht Kategorien werden am 24. September im Rahmen des ERP-Kongresses öffentlich präsentiert und die Gewinner am 25. September in der Messehalle ausgezeichnet.
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 19
Ausgabe
19.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de