Startseite » Allgemein »

Gesamtes Spektrum der Kunststoffverarbeitung vertreten

Messe KMO
Gesamtes Spektrum der Kunststoffverarbeitung vertreten

Die 3-Komponenten-Spritzgießmaschine aus der Serie HM zeigt auf der Messe KMO, wie sich eine Spielzeuggans in nur einem Arbeitsschritt fertigen lässt (Bild: Battenfeld)
Auf der Fachmesse KMO finden Kunststoffverarbeiter innovative Technologien und Dienstleistungspartner. Praxisbezogene Workshops und Symposien ergänzen das Angebot. Die 15. Internationale Fachmesse KMO in Bad Salzuflen bietet vom 26. bis 29. März das gesamte Spektrum der Kunststoffverarbeitung: Auf einer Fläche von 20000 m2 präsentieren die Aussteller neue Technologien, Dienstleistungen und innovative Lösungen im Formen- und Werkzeugbau. Zu sehen ist das komplette Angebot vom Rohstoff über die Verarbeitungsmaschine bis hin zur Peripherietechnik. Praxisbezogene Workshops und kostenlose Symposien sollen zeigen, wie sich neue Technologien in mittelständischen Betrieben umsetzen lassen.

Den Schwerpunkt bilden Maschinen und Anlagen. So zeigt beispielsweise die Battenfeld Kunststoffmaschinen Ges.m.b.H., Kottingbrunn/Österreich, hydraulische Spritzgießmaschinen der Baureihe HM. Der Hersteller passt die Anlagen individuell an die jeweilige Anwendung an. In Halle 21, Stand F42, ist zu sehen, wie eine HM 1000/210H/210V/130S eine Playmobil-Spielzeuggans in einem Arbeitsgang fertigt. Möglich wird das durch 3-Komponenten-Spritzguss: Zwei Spritzeinheiten sind horizontal in Sandwichbauweise angeordnet, die dritte steht vertikal dazu. Die Anlage lässt sich mittels Roboter automatisieren.

Wie sich Spritzgießmaschine und Robotsystem ergänzen, zeigt auch die Arburg GmbH + Co, Loßburg, unter dem Motto „Modularität Allround“ (Halle 20, Stand B30). In die Maschinensteuerung der Spritzgießmaschine 470 C advance sind das horizontal angeordnete Handhabungsgerät Multilift H und Peripheriegeräte integriert.
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 1
Ausgabe
1.2022
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de