Startseite » Allgemein »

Gleiche Last auf allen Zähnen

Planetengetriebe
Gleiche Last auf allen Zähnen

Anzeige
Durch Simulationen und auf dem Prüfstand wollen Forscher der Ruhr-Universität Bochum die Leistung von Planetengetrieben verbessern. Im Auftrag der Forschungsvereinigung Antriebstechnik untersuchen sie, wie sich die Kräfte auf der gesamten Zahnbreite gleichmäßig verteilen lassen, so dass das System möglichst stabil wird. Als Einsatzbereiche der Planetengetriebe werden Windkraftanlagen genannt sowie leistungsstarke Automatikgetriebe für Pkw der Oberklasse.

Anzeige
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 15
Ausgabe
15.2020
LESEN
ABO
Video aktuell

Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de