Startseite » Allgemein »

Graepel baut Kapazitäten aus

Zulieferer
Graepel baut Kapazitäten aus

Graepel ist gefragter Zulieferer für Blechbaugruppen in der Nfz-Industrie Bild: Graepel
Der Blechspezialist Graepel baut seine Fertigungskapazität weiter aus. Grund ist die positive Geschäftsentwicklung – vor allem dank gestiegender Nachfrage aus der Nutzfahrzeugindustrie.

Die Friedrich Graepel AG will 4,3 Mio. Euro in das Werk am Stammsitz Löningen investieren, um die Fertigungskapazität weiter auszubauen. Zuwächse kommen vor allem aus der Nutzfahrzeugindustrie, für die das Unternehmen Komponenten und Baugruppen aus Blech fertigt. „Die Auftragseingänge und Planungen liegen über dem Niveau des Vorjahres“, freut sich Vorstand Klaus Mecking.

Ähnlich die Situation bei OEM-Produkten für Landmaschinen, dem zweiten Standbein des Unternehmens: Die Gruppe hat für 2006 einen Umsatz von 59,8 Mio. Euro gemeldet, erwirtschaftet von rund 500 Mitarbeitern an vier Standorten. Als einer der wenigen Hersteller verzeichnet Graepel seit Jahren Wachstum selbst in konjunkturell schwierigen Zeiten.
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 17
Ausgabe
17.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de