Startseite » Allgemein »

Hausmesse lockt fast 2000 Besucher

Kaltenbach
Hausmesse lockt fast 2000 Besucher

Geschäftsführer Valentin Kaltenbach: „Unsere Veranstaltung hat sich als wichtiger Branchentreff etabliert.“ Bild: Kaltenbach
Der Trenntechnik-Anbieter Kaltenbach veranstaltete eine sehr gut besuchte Hausmesse zum Thema Stahlbau. Namhafte Unternehmen präsentierten innovative Maschinen und Verfahren.

Fast 2000 Besucher aus 35 Ländern begrüßte die Hans Kaltenbach Maschinenfabrik GmbH & Co. KG bei ihrer Hausmesse „International Partners-in-Steel 2007“, die kürzlich am Hauptsitz des Familienunternehmens in Lörrach stattfand. Der 500-Mitarbeiter-Betrieb, der in diesem Jahr sein 120-jähriges Bestehen feiert, zählt zu den weltweit führenden Herstellern von Maschinen zur spanenden und spanlosen Bearbeitung von Stahl, Aluminium und anderen NE-Metallen. Zum Produktspektrum der Südbadener gehören neben Kreis- und Bandsägemaschinen auch Anlagen für die Profilstahlbearbeitung, Blechbearbeitungszentren sowie Stanz-/Scheranlagen. Der Gruppenumsatz lag 2006 bei 65 Mio. Euro und soll in diesem Jahr auf 85 Mio. Euro steigen, der Exportanteil beträgt 70 %.

Im Rahmen der fünftägigen Hausmesse zum Thema Stahlbau präsentierten 26 namhafte Anbieter aus dem Bereich Stahl- und Metallverarbeitung auf mehr als 2000 m² Ausstellungsfläche innovative Maschinen und Verfahren. Dabei lag der Hauptakzent auf der wirtschaftlichen Automatisierung von Produktionsprozessen. „Unsere Veranstaltung hat sich als wichtiger Branchentreff etabliert“, betonte Geschäftsführer Valentin Kaltenbach. „Wir wollen mit dem Event bestehende Technologiepartnerschaften zwischen den teilnehmenden Firmen präsentieren und neue etablieren sowie die damit verbundenen Vorteile für den Anwender darstellen.“ re
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 19
Ausgabe
19.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de