2D-Laserschneidmaschine

Hohe Produktivität und Präzision verbunden

Anzeige
Bei der Großformat-2D-Laserschneidmaschine LC-3015 X1 NT setzt die Amada GmbH, Haan, erstmals auf Mitsubishi als Laserlieferant: Der langsam quer-geströmte CFX-Laser mit einer Ausgangsleistung von 4 kW soll hohe Effizienz und Schnittqualität mit niedrigen Betriebskosten verbinden. Durch die niedrige Geschwindigkeit des Lasergases und dessen geringes Volumen ist die Strahlquelle schnell betriebsbereit, was im diskontinuierlichen Betrieb erhebliche Vorteile bringen soll. Zudem sei der Laser in puncto Gasverbrauch besonders genügsam. Vor allem aber soll er sich durch ein sehr gutes Schnittbild in allen Materialbereichen auszeichnen.

Anzeige

Industrieanzeiger

Titelbild Industrieanzeiger 16
Ausgabe
16.2019
LESEN
ABO

E.ON: Energie für Unternehmen

E.ON für Unternehmen

Energielösungen für Unternehmen

Video aktuell

Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de