Startseite » Allgemein »

Individueller Motor aus dem Baukasten

Antriebstechnik
Individueller Motor aus dem Baukasten

Der DR-Motor-Baukasten des Anbieters soll alle Anforderungen erfüllen, die die Logistikbranche an Antriebslösungen stellt: Die Motoren seien individuell, einfach, sicher, klein und kompakt und entsprächen bereits den Anforderungen an Mindestwirkungsgrade, die sich zukünftig für Asynchronmotoren abzeichnen. Alle weltweit geforderten Wirkungsgrade (Standard, High, Premium) wurden integriert. Erstmalig ermögliche ein Bremsenbaukasten die Auswahl zwischen zwei bis drei Bremsengrößen für jeden Motor. Entwickelt wurden auch zwei voll integrierte Geber. Bei Bedarf ist ein einfaches Nachrüsten möglich.

SEW-Eurodrive, Bruchsal, Tel. (07251) 75-0
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 15
Ausgabe
15.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de