Prüfanlage

Industrie-Roboter führt die Proben zu

Anzeige
Die Zwick GmbH & Co., Ulm, hat eine automatische Prüfanlage entwickelt, mit der sich die mechanischen Eigenschaften von Kunststoff ermitteln lassen. Die Maschine kann Zug- und Biegeversuche sowohl bei Raumtemperatur als auch im erweiterten Temperaturbereich von -40 °C bis 150 °C durchführen. Durch ein spezielles Zwischenmagazin in der Temperaturkammer werden mehrere Proben gleichzeitig auf die vorgewählte Temperatur gebracht. Die Maschine kann somit nahezu kontinuierlich ohne größere Wartezeiten die Proben prüfen.

Die Anlage besteht aus der Prüfanlage und der automatischen Zuführung. Für den Probentransport kommt ein 5-Achs Industrie-Roboter zum Einsatz. Der Anwender legt die Prüflinge, die mit einem Barcode-Etikett versehen sind, in einem variablen Magazin mit 200 Einzelplätzen ab. Mit Hilfe eines Barcode-Scanners identifiziert das Handling-System sicher die Proben. Bei Prüfungen unter Raumtemperatur legt das Zuführsystem die Prüflinge in den Probenhalter ein. Findet der Versuch im erweiterten Temperaturbereich statt, kommen die Prüflinge zum Aufheizen oder Abkühlen zuerst in ein Zwischenmagazin.
Anzeige

Industrieanzeiger

Titelbild Industrieanzeiger 29
Ausgabe
29.2019
LESEN
ABO

E.ON: Energie für Unternehmen

E.ON für Unternehmen

Energielösungen für Unternehmen

Video aktuell

Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de