Startseite » Allgemein »

Kantenreibung geht gegen Null

Ladungssicherung
Kantenreibung geht gegen Null

Mit dem Vorspannkraftverteiler Trans2G plus bringt Braun ein Kraftübertragungssystem auf den Markt, das die Kantenreibung bei der Ladungssicherung mit Zurrgurten auf beinahe Null minimiert. Mit den beweglichen Auflageflächen ist ein passgenaues Anlegen an das Ladegut möglich. Laut Hersteller werden bis zu einem Drittel weniger Gurte benötigt, um die maximalen Vorspannkräfte zu erzielen. Be- und Entladung gehen daher schneller über die Bühne, die Standzeiten werden kürzer. Der Produkt wird auf jede Kante des Ladungsgutes vollflächig in einem Winkel zwischen 70 und 140 Grad aufgesetzt. Die Zurrgurte werden anschließend über eine bewegliche Stahlrolle geführt und mit der Ratsche festgezurrt. Der Vorteil: Die Kantenreibung wird deutlich reduziert und auf beiden Seiten der Ladung wird gleichmäßig die gleiche Vorspannkraft gemessen. Alle einwirkenden Kräfte werden großflächig über die komplette Gurtführung verteilt. Damit werden weniger Zurrgurte zur Sicherung der Ladung benötigt. Der Vorspannkraftverteiler ist für die rauen Anforderungen auf dem Lkw gerüstet. Er ist aus 2,5 mm starkem Stahlblech gefertigt und komplett verzinkt. Das Produkt ist klein, handlich und somit staufreundlich. Die Umlenkrolle ist auf einer Welle mit Spiel justiert, so dass sie einfach zu reinigen ist.

Braun, Neumarkt, Tel. (09181) 23070
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 1
Ausgabe
1.2022
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de