Startseite » Allgemein »

Kurzschlussfestigkeit bis in große Höhen

Überspannungsschutz
Kurzschlussfestigkeit bis in große Höhen

170531_Weidmueller.jpg
Bild: Hersteller

Speziell für Photovoltaik-Anlagen hat Weidmüller den Überspannungsschutz Varitector PU für 1000- beziehungsweise 1500 VDC-Applikationen entwickelt. Ergänzt wird das Angebot durch Geräte für den jeweiligen AC-Netzanschluss. Er unterstützt vollständig die Schutzklassen I und II und verfügt über eine maximale Kurzschlussfestigkeit, das heißt: PV-Anlagen mit vielen Solarpanels in einem String werden mit bis zu 11 kA des möglichen Kurzschlussstroms geschützt. Weitere Schutzelemente sind nicht notwendig. VPU PV ist mit kompakten, steckbaren Ableitern ausgestattet, die den werkzeuglosen, schnellen und kosteneffizienten Austausch auch einzelner Ableiter ermöglichen. Das Gerät schützt auch Photovoltaik-Anlagen in großen Höhen bis 4000 m.



Hier finden Sie mehr über:
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 17
Ausgabe
17.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de