Startseite » Allgemein »

Lagerhallen wachsen nach Bedarf

Industriebau
Lagerhallen wachsen nach Bedarf

Die fundamentfreie, 4 m hohe Kompakt-Lagerhalle KLH und die 5 m hohe Maxi-Systemhalle MSH können dank modularem Aufbau mit Standardelementen erweitert werden. Je nach benötigtem Lagervolumen und verfügbarem Platz lassen sich die Produkte der Bos GmbH, Emsdetten, bis auf 48 m x 48 m ausbauen. Seiten-, Rückwand- oder Frontelemente werden in der erweiterten Halle an der geeigneten Stelle wieder eingesetzt. Der Anwender kann den Innenraum frei von Zwischenwänden nutzen. Im Fall eines Umzugs lassen sich die Hallen nach Angabe des Herstellers schnell demontieren und am neuen Standort wieder aufbauen. Zusätzliche Elemente sollen kurzfristig verfügbar sein, so dass auch einem geänderten Grundriss nichts im Weg steht.

Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 7
Ausgabe
7.2022
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de