Startseite » Allgemein »

Luxusversion für Kompressoren

Luftfilter
Luxusversion für Kompressoren

Die Luftfilter Compacplus sind aus Sicht des Anbieters eine Art Luxusversion für stationäre Kompressoren: Sie sollen Abscheidgrade über 99,95 % aufweisen und darüber hinaus eine hohe Energieeffizienz, sicheren Piratenschutz und eine kompakte Bauweise bieten. Möglich mache dies eine neue Bauweise, die sich von der sterngefalteten Gestaltung konventioneller Luftfilterelemente unterscheidet. Nach Herstellerangaben erlauben die Mikro-Kanäle eine lineare Strömungsführung und kommen dadurch mit einem deutlich verringerten Bauraum bei reduzierten Druckverlusten aus. Die Compacplus-Elemente seien metallfrei und sollen sich damit rückstandsfrei veraschen lassen. Sowohl die Filterelemente als auch die Gehäuse will der Anbieter anwenderspezifisch ausführen. Individuelle Formgebungen sollen möglich sein. os

Mann+Hummel, Ludwigsburg, Tel. (07141) 98-2583
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 19
Ausgabe
19.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de