Startseite » Allgemein »

Materialausnutzung optimiert

Autogen-Schneidbrenner
Materialausnutzung optimiert

Die Autogen-Schneidbrenner des Typs Alfa sollen wenig empfindlich gegenüber Umwelteinflüssen sein und so ein präzises, effizientes Arbeiten ermöglichen. Dank einer im Brenner integrierten magnetischen Höhenabtastung erübrigt sich der bisher übliche Abtastring und somit das Auswechseln für die verschiedenen Anwendungen. Kein Abtastring, kein Kabel – damit entfallen nicht nur diese Verschleißteile, es wird auch Zeit und Geld gespart. Durch die Abtastung bis hin zum Plattenrand lässt sich das Material optimal ausnutzen. re

Messer, Groß-Umstadt,
Tel. (06078) 7870
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 19
Ausgabe
19.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de