Startseite » Allgemein »

Maxima: 20 Prozent weniger Stellplatz nötig

Integrierte Holmzylinder erhöhen Plattenstabilität
Maxima: 20 Prozent weniger Stellplatz nötig

Zwei parallel angeordnete Spritzzylinder sorgen bei der Maxima-Baureihe, hier der Typ 200 mit 2000 kN Schließkraft, für die kurze Bauform (Bild: Ferromatik Milacron)
Anzeige
Ferromatik Milacron stellt die hydraulische Zwei-Platten-Baureihe Maxima ab 2000 kN Schließkraft vor. Sie soll eine besonders werkzeugschonende Arbeitsweise ermöglichen.

Nur so viel Technik wie nötig“, lautete die Zielvorgabe für die Entwickler der Spritzgießmaschinen des Typs Maxima der Ferromatik Milacron Maschinenbau GmbH. Herausgekommen ist eine Zwei-Platten-Baureihe mit Schließkräften ab 2000 kN. Während ein Prototyp schon letztes Jahr auf der Hausmesse zu sehen war, stellen die Malterdinger die 2000-kN-Maschine Maxima 200 gerade erstmals auf einer Messe vor – der Kunststoffverarbeitungs-Messe KMO in Bad Salzufflen.

Die Baureihe ist platzsparend, zuverlässig und robust ausgelegt. Gegenüber vollhydraulischen Maschinen herkömmlicher Bauweise beansprucht sie etwa 20 % weniger Aufstellfläche. Die Holmzylinder sind in die tragende Konstruktion integriert, was für bisher nicht gekannte Plattenparallelität sorgen soll. Das führt nach Angaben der Entwickler zu einer sehr werkzeugschonenden Arbeitsweise. Um die hohe Plattenparalität der Schließeinheit zu erreichen, wurde der Unterbau extra steif ausgelegt und die Plattenabstützung mit Linearführungen realisiert. Großzügig dimensionierte Aufspannplatten erleichtern den Einbau großer und sperriger Werkzeuge. Vorkonfigurierte Baugruppen ermöglichen in dem modularen Konzept das Nachrüsten aller möglichen Optionen.
Auch die Spritzeinheit ist präzise und stabil ausgelegt. Für jede Maschinengröße stehen drei Spritzaggregate mit verschiedenen Schneckendurchmessern und -geometrien zur Auswahl. Eine elektrisch verstellbar Regelpumpe stellt die exakte Versorgung der einzelnen Verbraucher sicher. Energieverluste werden dadurch auf ein Mindestmaß reduziert. mc
Anzeige
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 11
Ausgabe
11.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de