Startseite » Allgemein »

„Mehrsprachigkeit öffnet den Weg zu neuen Märkten“

Nachgefragt
„Mehrsprachigkeit öffnet den Weg zu neuen Märkten“

Dr. Thierry Mauron, Wirtschaftsförderung Fribourg: „Wir sind stolz, dass sich renommierte Unternehmen für uns entschieden haben.“
Ein neues Projekt ist der passende Anlass, um einen Standort aufzubauen, sagt Dr. Thierry Mauron, Direktor der Wirtschaftsförderung Kanton Freiburg.

Wann lohnt es sich für ein deutsches Unternehmen, in der Schweiz einen Standort aufzubauen?

Der günstigste Zeitpunkt ist der Start eines Projekts. Dies kann die Entwicklung oder Fertigung eines neuen Produktes oder die Bearbeitung eines neuen Absatzmarktes sein. Deshalb mein Aufruf an alle Unternehmer: Denken Sie früh genug an den Standort Schweiz.
Wie wichtig sind Weltmarken wie Liebherr, Cartier oder Lufthansa Systems als Aushängeschilder für Sie?
Wir sind stolz, dass sich diese renommierten Unternehmen für Freiburg entschieden haben. Doch wir sind auch auf die weniger bekannten Unternehmen stolz, die in ihren Branchen zu den Weltbesten gehören. Ich denke beispielsweise an die ASS AG im Bereich der Antriebstechnik oder an die Contrinex AG, die weltweit einzigartige Näherungsschalter herstellt.
Welche Argumente sprechen für Freiburg?
Neben einer attraktiven Besteuerung finden die Unternehmen im Kanton Freiburg eine sehr hohe Lebensqualität und ein exzellentes Ausbildungssystem mit mehreren Hochschulen vor. Einmalig ist die Möglichkeit, die Ausbildung – vom Kindergarten bis zur Universität – in deutsch oder in französisch zu absolvieren. Diese Mehrsprachigkeit öffnet den Weg zu neuen Märkten.
Kann ein Unternehmen auch nach der Niederlassung mit Ihrer Unterstützung rechnen?
Ja, selbstverständlich. Unsere Aufgabe ist es, dass sich das Management voll auf seine eigentliche Aufgabe, der Führung des Unternehmens, konzentrieren kann. Auch nach der Niederlassung kümmern wir uns um die Koordination aller anfallenden Fragen. Und alle unsere Dienstleistungen sind kostenlos. tv
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 1
Ausgabe
1.2022
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de